Der erste Krimi aus Hönebach

TOD IM SALZ

 

Die Vergangenheit ist nie vorbei

Kriminalhauptkommissar Paul Langer macht mit seiner Frau Urlaub in Osthessen. Kindheits- und Jugenderinnerungen - und nicht nur angenehme - knüpfen sich dort an das Dorf Heubach in der Nähe des 'Monte Kali', eines riesigen Salzbergs an der thüringischen Grenze.

Auf der 850-Jahr-Feier in Heubach trifft Langer alte Freunde. Und hat es bald schon - Urlaub hin oder her - mit dem ersten Toten zu tun.

Währenddessen versucht der Erfolgsautor Boris Kemper in Frankfurt, einem alten Freund zu helfen, mit der Vergangenheit abzuschließen. Doch dann holt ihn seine eigene Vergangenheit ein ...

Kenner werden in dem kleinen Dorf Heubach unschwer den Wildecker Ortsteil Hönebach erkennen, dessen 700-Jahr-Feier 2015 dem Krimi viele Impulse gegeben hat.

Link zu Amazon mit direkten Links zum Download der eBooks.

G. T. Selzer

Tod im Salz.Ein Kriminalroman aus Hessen.

Frankfurt am Main. Pintas-Verlag 2016. Paperback. 308 Seiten. 9,90 €. ISBN 978 3 945 343 09 8

LESEPROBE (PDF)

"Tod im Salz" ist ein flott geschriebener Krimi. ... Die Dramaturgie stimmt, der Erzählton ist trotz der Krimihandlung humorvoll. ... Kommissar Langer ist ein wunderbarer Protagonist, schrullig und grantelnd. ... Das Buch ist eine kleine Entdeckung.

Nicole Bothof auf  www.hessenschau.de, 1. März 2017
Link zum kompletten Artikel

© 2017-2020 by Selzer-Werbung / Pintas-Verlag, created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now