AN TRÜBEN WASSERN

 

Alte Schuld und neuer Verdacht

Daniel Skipanski lebt einsam auf einem alten Hausboot am Griesheimer Ufer. Die Nachbarn kennen ihn vom Sehen und haben sich an ihn gewöhnt. Doch dann ziehen Cora und Tobias mit ihrem Baby an den Main. Es dauert nicht lange, bis Skipanski ihre Neugier geweckt hat.
Welches Geheimnis umgibt den Alten? Was hat es mit dem jungen Mann auf sich, der plötzlich bei ihm auftaucht? Warum erscheint eines Tages die Polizei auf dem Hausboot? Und was hat das alles mit einem tragischen Verkehrsunfall zu tun, bei dem vor Jahren zwei Menschen starben?

G. T. Selzer

An trüben Wassern.
Ein Kriminalroman aus Frankfurt.
2017. Pintas-Verlag, Frankfurt am Main. Paperback. 354  Seiten. 9,90 €.
9,90 EURO. ISBN 978 3 945 343 11 2

LESEPROBE (PDF)

„... Man ahnt, bleibt dran und will’s wissen. Die Handlung ist flott und mit Witz geschrieben, die Charaktere sind sehr plastisch gezeichnet (Sympathen und Unsympathen gleichermaßen). Sehr schön z.B. (wenn auch nur Nebenfigur) der Butler Alfred im exklusiven Königsteiner Anwesen der Suttners. Also, Lesen lohnt sich.“

Heinrich Krobbach, www.rheinmainkrimi.de, 2019